Asiatische Woknudeln mit Hack und Paprika

Aus LECKER 1/2016
5
(1) 5 Sterne von 5
Asiatische Woknudeln mit Hack und Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mienudeln 
  • 100 Mungobohnensprossen 
  • 3   Paprikaschoten 
  • 200 Baby-Pak-Choi 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 20 Ingwer 
  • 1⁄2 Bund  Koriander 
  • 500 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Öl 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 5 EL  süß-scharfe Chili­soße 
  • 3 EL  geröstete Erdnusskerne 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 2 1⁄2 l kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen. Sprossen abspülen. Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Pak Choi putzen, waschen, längs halbieren. Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken.
2.
Koriander waschen, grob hacken. Nudeln abgießen, abschrecken.
3.
Öl im Wok erhitzen, Hack krümelig braten. Paprika, Knoblauch und Ingwer ca. 5 Minuten mitdünsten. Nudeln, Soja- und Chilisoße, Sprossen, Pak Choi, Koriander und Nüsse unterheben, erwärmen, abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved