Badisches Rehgulasch

3.578945
(19) 3.6 Sterne von 5
Badisches Rehgulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rehgulasch 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2   Zwiebeln 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 4   kleine Lorbeerblätter 
  • 5   zerstoßene Wacholderbeeren 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/4 Rotwein 
  • 150 kleine Champignons 
  •     und Pfifferlinge 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 2 EL  Johannisbeergelee 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und gut trocken tupfen. Speck in einen Zentimeter breite Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Drei Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck darin kross anbraten, Zwiebeln kurz mitbraten, beides aus dem Topf nehmen. Fleisch portionsweise im Speckfett braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch wieder in den Topf geben. Tomatenmark, Lorbeerblätter und zerstoßene Wacholderbeeren zugeben und kurz anrösten. Speck und Zwiebeln zufügen. Mit 1/4 Liter Brühe und 1/8 Liter Rotwein ablöschen, aufkochen und Gulasch zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 Stunden garen, dabei ab und zu umrühren und die übrige Flüssigkeit angießen. Champignons und Pfifferlinge putzen und größere Pilze halbieren. Übriges Öl und Fett in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin rundherum goldbraun anbraten und fünf Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben. Stärke und etwas Wasser glatt rühren, in das Gulasch rühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Gulasch mit dem Johannisbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Mit grobem Pfeffer bestreut servieren. Dazu schmecken Spätzle mit gerösteten Semmelbröseln
2.
Pro Portion 2560 kJ/ 610 kcal
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved