Bärlauch-Crostini

Aus kochen & genießen 5/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Bärlauch-Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Bärlauch 
  • 150 Ziegenfrischkäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Blätter  Kopfsalat 
  • 4   kleine Tomaten (keine Kirschtomaten!) 
  • 4   schwarze Oliven ohne Stein 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 8 Scheiben  Ciabatta 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Vom Frischkäse 1 TL abnehmen und in den kleinen Gefrier- oder einen Einmalspritzbeutel füllen. Übrigen Frischkäse und Bärlauch mit dem Schneidstab kurz pürieren.
2.
Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Salatblätter waschen, trocken schütteln und in jeweils 2 Stücke zupfen. Tomaten waschen, halbieren. 2 Oliven in sehr feine Würfel schneiden, restliche Oliven vierteln.
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.Ciabatta mit der Creme bestreichen. Je 1 Stück Salatblatt darauflegen und 1 Tomatenhälfte daraufsetzen.
5.
Für die Marienkäfer-verzierung je 1 geviertelte Olive als Kopf an die Tomate setzen. Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden. Mit dem Frischkäse je 2 Punkte als Augen auf die Oliven spritzen. Olivenwürfel als Punkte auf den Tomaten verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved