Bärlauch-Gribiche zu Spargel & neuen Kartoffeln

Aus LECKER 5/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Bärlauch-Gribiche zu Spargel & neuen Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1,5 kg  weißer Spargel 
  • 1 Bund (ca. 60 g)  Bärlauch 
  • 2 TL  Senf (Zimmertemperatur) 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 200 ml  gutes Olivenöl (Zimmertemperatur) 
  • 2–3 TL  Kapern 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Spargel waschen, großzügig schälen und die holzigen Enden abschneiden.
2.
Bärlauch putzen, dabei grobe Stiele entfernen. Bärlauch waschen, trocken schleudern und hacken. Eier schälen, halbieren, Eigelb herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Senf und Essig gründlich mischen und in einen hohen Rührbecher geben.
3.
Öl ganz langsam in dünnem Strahl mit dem Stabmixer darunterschlagen. Bärlauch zufügen und kurz untermixen. Kapern und Eiweiß fein hacken, unterheben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
4.
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
5.
Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden. 2 l Wasser mit Zitronenscheiben und je 1 TL Salz und Zucker aufkochen. Spargel darin zugedeckt 12–15 Minuten garen.
6.
Kartoffeln abgießen, nach Belieben schälen und mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Spargel herausheben und abtropfen lassen. Mit Bärlauch-Gribiche und den Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 54g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved