Bandnudeln mit Lachs-Basilikum-Zitronen-Rahm

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z. B. Bandnudeln)  
  •     Salz  
  • 300 g   Lachsfilet  
  • 2   Zitronen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Cayennepfeffer  
  • 3-4 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Lachs waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Zitronen halbieren, 4 Scheiben abschneiden und restliche Zitronen auspressen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachswürfel und Zitronenscheiben darin rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel in dem Bratfett andünsten und mit Weißwein ablöschen.
3.
Zitronensaft und Gemüsebrühe in den Weinsud gießen. Sahne zufügen und aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Aufkochen lassen und den Lachs darin erwärmen. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen.
4.
Blättchen in grobe Streifen schneiden, in die Zitronensoße geben. Nudeln abgießen, in einer Schüssel anrichten und den Lachs mit der Zitronensoße darübergeben. Mit den Zitronenscheiben und dem restlichen Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved