close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bavette mit Spargel und Spinatpesto

Aus LECKER 5/2016
4.5
(8) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Spinat  
  • 50 g   Rucola  
  • 60 g (Stück)  Parmesan oder vegetarischer Hartkäse 
  • 2 EL   ganze Mandeln  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 ml   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 400 g   dünne Bandnudeln (z.B. Bavette) 
  • 1 Bund   Radieschen (ca. 75g) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat und Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Parmesan fein reiben. Mandeln grob hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Frucht halbieren und auspressen. Knoblauch schälen und grob hacken.
2.
Spinat, Rucola, Mandeln, Knoblauch und Hälfte Parmesan in einen hohen Rührbecher geben. Öl zugießen und alles mit dem Stabmixer zu Pesto pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronenschale und -saft würzen.
3.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden. Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Spargel ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
4.
Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Nudeln und Spargel ab­gießen. Sofort mit dem Pesto mischen. Anrichten und mit ­Radieschen und übrigem Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 730 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved