Beefsteak zu Kartoffel-Feldsalat-Püree und glasierten Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 200 g   Möhren  
  • 0,5 TL   Butter  
  • 1 TL   Ahornsirup  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 125 g)  Beefsteak  
  • 0,5 TL   Öl  
  • 3 EL   fettarme Milch  
  • 40 g   Feldsalat  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren unter Schwenken ca. 2 Minuten dünsten.
2.
2–3 EL Wasser angießen, aufkochen und weitere ca. 4 Minuten garen. Mit Ahornsirup glasieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Fleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Inzwischen Milch erwärmen. Feldsalat putzen und waschen. Kartoffeln abgießen. Warme Milch und etwas Muskat zufügen und stampfen. Stampfkartoffeln mit Salz abschmecken.
4.
Feldsalat, bis auf etwas zum Garnieren, unterheben. Steak, glasiertes Gemüse und Kartoffel-Feldsalat-Püree auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved