Berry Christmas Chocolate Cookies

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Berry Christmas Chocolate Cookies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 80 Butter 
  • 80 getrocknete Beerenmischung 
  • 150 Mehl 
  • 2 EL  Backkakao 
  • 1 Messerspitze  Backpulver · 1 Ei (Gr. M) 
  • 175 Zucker 
  • 40 Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade in Stücke brechen. Mit Butter bei schwacher Hitze schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Beerenmischung fein hacken. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Ei verquirlen. Schokobutter in eine Rührschüssel umfüllen.
2.
Zucker, Ei, Beeren- und Mehlmischung zugeben. Mit den Schneebesen des Rührgeräts zu einer Masse verrühren. Ca. 15 Minuten kalt stellen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Puderzucker auf einen tiefen Teller sieben. Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen.
4.
Portionsweise im Puderzucker wenden. Mit Abstand auf die Bleche verteilen. Nacheinander im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

47 Stück ca. :
  • 50 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved