Beschwipste Feigen auf Französisch

Aus LECKER 9/2021
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser (à 600 ml)
  • 800 g   Feigen  
  • 2   Orangen (davon 1 Bio) 
  • 150 g   Mandeln (ohne Haut) 
  • 200 g   Zucker  
  • 400 ml   Cointreau (Orangenlikör) 
  • 1   Vanilleschote  
  • 4   Kardamomkapseln  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Feigen waschen, Stiele abschneiden und Spitzen kreuzweise ca. 1 1/2 cm tief einschneiden. Die Bio-Orange heiß waschen und quer in Scheiben schneiden. Übrige Orange auspressen.
2.
Mandeln in einem Topf ca. 2 Minuten leicht rösten. Mit Zucker bestreuen und bei schwacher Hitze karamellisieren. Cointreau, Orangensaft und 150 ml Wasser angießen. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben. Mit Schotenhälften und angedrücktem Kardamom in den Topf geben. Ca. 10 Minuten köcheln. Feigen und Orangenscheiben in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, dabei ca. 1 cm bis zur Glasöffnung frei lassen.
3.
Heißen Mandel-Sud darübergießen. Deckel verschließen, Gläser in eine ofenfeste Form stellen. So viel heißes Wasser angießen, bis die Gläser ca. 3 cm hoch im Wasser stehen. In den heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C) stellen. Steigen feine Bläschen in den Gläsern auf, ca. 15 Minuten garen. Im ausgeschalteten Ofen ca. 20 Minuten stehen lassen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
4.
Kühl und dunkel ca. 3 Monate haltbar.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved