Beschwipste Vanille-Pflaumen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Pflaumen  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  •     (z. Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 200 ml   trockener Rotwein  
  • 3-4   Gewürznelken  
  • 2 EL   Zucker  
  •     Zitronenecken, -raspel und Melisse zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pflaumen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Saft dabei auffangen und evtl. mit Wasser auf 1/4 l Flüssigkeit auffüllen. Pflaumen halbieren
2.
5 EL Saft und Soßenpulver glatt rühren. Übrigen Saft, Wein, Nelken, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Angerührtes Soßenpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen. Pflaumen unterheben, Zitronenschale herausnehmen und das Dessert auskühlen lassen
3.
Das Pflaumen-Kompott in Gläser füllen und evtl. mit Zitronenecken, -raspeln und Melisse verzieren. Dazu schmeckt Knuspergebäck mit Mandeln
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Wer keinen Rotwein verwenden möchte, oder wenn Kinder mitessen: einfach stattdessen Pflaumen- oder Kirschsaft nehmen
6.
-Die Nelken können Sie durch 1 Beutel Glühweingewürz ersetzen. Im heißen Fruchtsaft vor dem Binden ca. 5 Minuten ziehen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved