Blumenkohl-Broccoli-Gratin mit Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl-Broccoli-Gratin mit Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 700 g)  kleiner Blumenkohl 
  • 500 Broccoli 
  • 100 Pfifferlinge 
  • 2 (à 40 g)  Tüten Fix für Broccoli-Gratin 
  • 75 Edamer-Käse 
  •     Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Anschließend bei mittlerer Hitze 15 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Blumenkohl und Broccoli putzen, in Röschen schneiden und waschen. Blumenkohl acht Minuten, Broccoli fünf Minuten in kochendem Salzwasser garen. Pfifferlinge putzen, waschen und trocken tupfen. Eventuell kleinschneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Pilze kurz im Bratfett schwenken. Kohl abgießen und gut abtropfen lassen. Für die Soße Beutelinhalt in 1/2 Liter lauwarmes Wasser einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze eine Minute köcheln lassen. Käse reiben. Fleisch in Scheiben schneiden. Kohlröschen und Fleischscheiben ringförmig in eine Gratinform legen. Pilze darüberstreuen, Soße angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15 bis 20 Minuten überbacken. Mit Kräutern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved