Blumenkohl-Hähnchen-Curry

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln oder 1 Stange Porree  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 4   Eier  
  • 1 EL   Öl  
  • 20 g   Butter/Margarine  
  • 1 EL   Curry  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/2 l kochendem Salzwasser zugedeckt 10-15 Minuten garen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Eier ca. 10 Minuten hart kochen
3.
Fleisch im heißen Öl pro Seite 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln kurz mitbraten. Herausnehmen
4.
Blumenkohl herausheben und Gemüsewasser aufbewahren. Fett im Bratfett erhitzen. Curry und Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Milch zugießen. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken
5.
Eier abschrecken, schälen und in Spalten schneiden. Mit Fleisch und Gemüse zur Soße geben. Dazu schmeckt Reis
6.
Getränk: Apfel-Schorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved