Blumenkohl mit Salsicce und Feta

Aus LECKER 4/2014
Blumenkohl mit Salsicce und Feta Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 (ca. 800 g)  Blumenkohl 
  • 4   Salsicce (italienische Fenchelbratwurst) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1   Zwiebel 
  • 3–4 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 80 grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 150 Feta 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gut 1 l Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Blumenkohl putzen und waschen. In Röschen teilen, Strunk in Stifte schneiden (s. Tipp unten). Im kochenden Salzwasser 3–4 Minuten bissfest garen.
2.
Dann in ein Sieb schütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Inzwischen Salsicce in Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Wurst darin rundherum 4–5 Minuten anbraten. Zwiebel schälen, würfeln, zugeben und glasig dünsten.
4.
Blumenkohl zufügen und 2–3 Minuten mitbraten. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Petersilie und Oliven untermischen. 1–2 Minuten weitergaren. Feta zerkrümeln und untermischen, bis er leicht schmilzt.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved