Blumenkohlsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ei  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Blumenkohl  
  •     Salz  
  • 1/2   Kopfsalat  
  • 1 (ca. 250 g)  rote Paprikaschote  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • ca. 6 EL   Weißweinessig  
  •     weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 30-40 g   Butter oder Margarine  
  • 4 Scheiben (ca. 60 g)  ital. Mortadella  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei in reichlich kochendes Wasser geben und in 10 Minuten hartkochen, kalt abschrecken. Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen (er sollte noch etwas bissfest sein).
2.
Blumenkohl auf einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen. Salat und Paprika putzen, waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Paprika in Rauten schneiden. Schnittlauch waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden.
3.
Ei aus der Schale lösen und würfeln. Essig, Salz und Pfeffer verrühren und zum Schluss das Öl darunter schlagen. Schnittlauch und Ei zufügen. Eine Platte mit Kopfsalatblättern auslegen, Blumenkohl und Paprika gemischt darauf anrichten.
4.
Etwas Vinaigrette über den Salat verteilen. Toastbrot in Rauten schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Brotstücke goldbraun rösten. Über den Salat verteilen, Mortadella darauf anrichten und mit Schnittlauch garniert servieren.
5.
Restliche Vinaigrette extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved