Blumenkohlsalat mit Croûtons

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohlsalat mit Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 mittelscharfer Senf 
  • 100 Mayonnaise 
  • 75 ml  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2   Eier 
  • 1 /2 (ca. 600 g)  Kopf Blumenkohl 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 1   Römersalat (ca. 600) 
  • 2 Scheiben (à 20 g)  Toastbrot 
  • 25 Butter oder Margarine 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Senf, Mayonnaise, Hälfte des Knoblauchs und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Eier in kochendes Wasser geben und ca. 9 Minuten garen lassen. Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen und die Röschen abschneiden. Nach Belieben Blumenkohlröschen nochmals halbieren oder vierteln. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Salat putzen, in Streifen schneiden und gründlich waschen. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Eier abgießen, abschrecken, schälen und würfeln. Brot in kleine Würfel schneiden. Fett in einer Pfanne schmelzen, Brotwürfel zufügen und rösten. Restlichen Knoblauch zufügen und mit Salz würzen. Römersalat, Blumenkohl und Tomaten vermengen. Dressing darübergeben und mit Croûtons und Eiwürfeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved