Bratkartoffeln mit Pilzen, Roastbeef und Meerrettich-Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratkartoffeln mit Pilzen, Roastbeef und Meerrettich-Remoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 
  • 3   Gewürzgurken (Glas; ca. 100 g) 
  • 8 EL  Salat-Mayonnaise 50% Fett 
  • 1 TL  Meerrettich (Glas) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 rosa Champignons 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1–2 EL  Butterschmalz 
  • 20   dünne Scheiben Roastbeef-Aufschnitt 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen grob hacken. Gewürzgurken fein würfeln. Mayonnaise, Gewürzgurken, 1 EL Gurkenfond, gehackten Majoran und Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Pilze putzen, säubern und in dicke Scheiben scheiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
3.
Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Lauchzwiebeln zufügen. Bratkartoffeln, je 5 Scheiben Roastbeef und Meerrettich-Romoulade anrichten und mit Majoran und grobem schwarzen Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved