Brombeer-Apfel mit einem Hauch Zimt

Aus kochen & genießen 9/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Brombeer-Apfel mit einem Hauch Zimt Rezept

Das hier verwendete pflanzliche Geliermittel Pektin kommt auch in Äpfeln und Brombeeren vor. Der Ballaststoff hält den ­Blutzuckerspiegel konstant und schützt vor Heißhunger

Zutaten

Für Gläser
  • 750 Brombeeren 
  • 1 kg  Äpfel 
  • 30 Pektin (Bio-Handel) 
  • 400 Rohrzucker 
  • 1 TL  Zimt 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
750 g Brombeeren waschen. Ca. 1 kg Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. 750 g Fruchtfleisch abwiegen. 30 g Pektin (Bio-Handel) und 400 g Rohrzucker mischen. Brombeeren, Äpfel, ­Zuckermischung und ca. 1 TL Zimt in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Ca. 5 ­Minuten köcheln. Mit einem Stabmixer grob pürieren. Heißen Aufstrich in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Sofort verschließen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Gläser ca. :
  • 20 kcal
  • 0g Eiweiß
  • 0g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved