Brombeer-Nektarinen-Konfitüre

Aus LECKER 31/2005
0
(0) 0 Sterne von 5
Brombeer-Nektarinen-Konfitüre Rezept

Zutaten

  • 1 kg  Brombeeren 
  • 600 Nektarinen (ca. 4 Stück) 
  • 1 Packung (500 g)  Gelierzucker extra (2 : 1) 
  • 1 Packung (5 g)  Zitronensäure 
  • 1   Vanilleschote 
  •     Mikrowellenfolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Brombeeren verlesen und mit 1/8 Liter Wasser 10-15 Minuten kochen. Dann die Brombeeren in ein Spitzsieb geben und den Saft in einer Schüssel auffangen. Etwas abkühlen lassen. Nektarinen kreuzweise einritzen, auf einen Teller legen und mit Mikrowellenfolie abdecken. Bei 700 Watt 2 - 2 1/2 Minuten erhitzen (oder mit heißem Wasser überbrühen). Nektarinen kalt abspülen und die Haut abziehen. Früchte halbieren, die Steine herauslösen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Aprikosen, Gelierzucker und Zitronensäure in einen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Von dem Brombeersaft 1/2 Liter abmessen und ebenfalls in den Topf gießen. Alles verrühren und aufkochen. 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen (dazu etwas Konfitüre auf eine Untertasse geben). Die heiße Konfitüre mit Hilfe eines Einmachringes in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit befeuchtetem Cellophan verschließen und zubinden
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Nüttgens

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved