Champignon-Crostini

Champignon-Crostini Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Champignons 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 3 EL  Öl 
  • 5 EL  Marsala-Wein (italienischer Süßwein) 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Baguettebrot 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, säubern und in dünne Scheiben schneiden. Speck in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne, schräge Ringe schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin 4–5 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Wein und Sahne ablöschen und ca. 2 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen und Lauchzwiebeln und Schnittlauch untermischen
3.
Brot in 16 dicke Scheiben schneiden. 2 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Brot portionsweise von beiden Seiten ca. 3 Minuten goldgelb rösten. Herausnehmen und jeweils mit 1–2 EL Pilzmischung belegen

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved