Champignon-Lauch-Käse-Gratin

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Porree (Lauch)  
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote  
  • 250 g   Champignons  
  •     Salz  
  • ca. 2 EL   Öl  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 1 Packung (50 g)  Fix für Tomaten-Zucchini-Gratin 
  • ca. 30 g   geriebener, mittelalter Goudakäse  
  •     Rosmarin und Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Porree und Paprika putzen und waschen. Porree in dicke Ringe, Paprika in Würfel schneiden. Champignons putzen und je nach Größe eventuell halbieren. Porree und Paprika in 1/4 Liter kochendem Wasser mit wenig Salz ca. 5 Minuten vorgaren. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons goldbraun anbraten. Porree und Paprika auf ein Sieb gießen und das Gemüsewasser auffangen. Gut 1/8 Liter abmessen und mit der Sahne zu den Champigons in die Pfanne gießen. Fix für Gratin einrühren und kurz aufkochen. Porree und Paprika unterheben und in zwei gefettete Gratinförmchen verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Nach Belieben mit frischem Oregano und Rosmarin garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved