Chicken Caesar Salad

0
(0) 0 Sterne von 5
Chicken Caesar Salad Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Maishähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 120 Parisienne-Brot 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Sardellen-Filets 
  • 100 Parmesankäse 
  • 200 Crème double 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 4   Mini-Römersalat 
  • 250 Kirschtomaten 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite 3–4 Minuten anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 15 Minuten zu Ende garen, warm halten.
3.
Brot in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brot darin ca. 5 Minuten unter Wenden rösten, mit etwas Salz würzen, herausnehmen. Für das Dressing Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets fein hacken.
4.
50 g Parmesan fein reiben. Parmesan, Sardellen, Knoblauch und Crème double verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. 50 g Parmesan fein hobeln. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Salat und Dressing vermengen. Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
6.
Mit gehobeltem Parmesan und Croûtons bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved