Chicken Caesar Salad

Chicken Caesar Salad Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Maishähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 120 Parisienne-Brot 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Sardellen-Filets 
  • 100 Parmesankäse 
  • 200 Crème double 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 4   Mini-Römersalat 
  • 250 Kirschtomaten 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite 3–4 Minuten anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
2.
Hersteller) ca. 15 Minuten zu Ende garen, warm halten.
3.
Brot in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brot darin ca. 5 Minuten unter Wenden rösten, mit etwas Salz würzen, herausnehmen. Für das Dressing Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets fein hacken.
4.
50 g Parmesan fein reiben. Parmesan, Sardellen, Knoblauch und Crème double verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. 50 g Parmesan fein hobeln. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Salat und Dressing vermengen. Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.
6.
Mit gehobeltem Parmesan und Croûtons bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved