Chilliges Hähnchen im Möhren-Kichererbsen-Bett

Aus LECKER 9/2020
4.357145
(14) 4.4 Sterne von 5
Chilliges Hähnchen im Möhren-Kichererbsen-Bett Rezept

Auf einen langen Küchenaufenthalt haben wir heute keine Lust. Wir lassen lieber den Ofen arbeiten, der uns schon bald mit würzigem Hähnchenfilet und feinem Gemüse verwöhnt.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 500 Möhren 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 160 g)  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker, Chiliflocken 
  • 4 EL  Ajvar (Paprikazubereitung; Glas)  
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1-2 EL  Balsamico-Essig 
  • 4 Stiele  Minze und Petersilie 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 200 Schmand 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Kicher­erbsen abspülen, abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen.
2.
Ajvar, Öl und Knoblauch ver­rühren, mit ca. 1⁄3 die ­Filets rundherum einstreichen. Rest Ajvar-Mix, Essig und 1⁄8 l Wasser ver­rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1 Msp. Chiliflocken würzen. Möhren, Zwiebeln und Kicher­erbsen damit mischen, in eine weite Auflaufform geben. Die Filets darauf­legen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten braten.
3.
Inzwischen die Kräuter waschen, ­trocken schütteln und hacken. ­Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Hälfte Schale abreiben. Zitrone halbieren, ­eine Hälfte auspressen, die ­andere in Spalten schneiden. Schmand, Zitronensaft und -schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte Kräuter unterrühren. Die Filets aufschneiden. Rest Kräuter unter das Gemüse rühren. Fleisch mit Gemüse, Dip sowie Zitronenspalten anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved