Cloudbread-Fladen

Aus kochen & genießen 8/2017
Cloudbread-Fladen Rezept

Das luftige „Wolkenbrot“ wird ohne Mehl gebacken

Zutaten

Für Stück
  • 6 Stiel/e  Thymian 
  • 3 Stiel/e  Oregano 
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 TL  Weißweinessig 
  • 100 Doppelrahmfrischkäse 
  • 1 TL  Backpulver 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
6 Stiele Thymian, 3 Stiele Oregano und 1 Zweig Ros­marin waschen und fein hacken. 3 Eier (Gr. M) trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und 1 TL Weißwein­essig unterrühren. 100 g Doppel­rahmfrischkäse und Eigelb glatt rühren. 1 TL Backpulver darübersieben und unterrühren. Eischnee in 2 ­Portionen unter die Eigelbmasse heben. Mit einem Esslöffel je 4 Häufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und leicht glatt streichen. Mit Kräutern und grobem Meersalz bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Fladen jeweils ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig vom ­Backpapier lösen und auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved