Cock-a-Leekie (Hühnersuppe mit Lauch)

4
(2) 4 Sterne von 5
Cock-a-Leekie (Hühnersuppe mit Lauch) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,4 kg) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 3 Scheiben  Frühstücksspeck 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2 kg  Porree (Lauch) 
  • 100 getrockn. halbweiche Pflaumen ohne Stein 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Hähnchen, Petersilie und Thymian waschen. Alles mit Lorbeer, Speck und ca. 2 TL Salz in einen großen Topf geben. Ca. 3 l Wasser angießen, bis das Hähnchen vollständig bedeckt ist. Aufkochen und offen ca. 1 1/2 Stunden köcheln. Dabei entstehenden Schaum abschöpfen
2.
Porree putzen und gut waschen. Ca. 1/3 in Stücke schneiden. Nach ca. 30 Minuten Garzeit zum Hähnchen geben und mitköcheln. Übrigen Porree fein würfeln
3.
Hähnchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Brühe durchsieben und aufkochen. Porreewürfel und Pflaumen darin zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. In der Suppe kurz erhitzen. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved