Crêpe-Päckchen mit Vanilleeis, Schokoladensoße und Pecannüssen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 275 ml   Milch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Orangenlikör  
  • 50 g   Pecannusskerne  
  • 75 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 20 g   Butter  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  • 30 g   Karamell-Aufstrich  
  • 10 g   Butterschmalz  
  • 4   Fruchtgummischnüre  
  • 8   kleine Kugeln Vanilleeis (á ca. 35 g) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 1 Prise Salz und Milch in einer Schüssel verrühren. Eier, Öl und Likör unterrühren und den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Schokolade grob hacken. Butter, Schokolade, Sahne und Aufstrich bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen. Soße abkühlen lassen.
3.
Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne (ca. 22 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig 8 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen auskühlen lassen, am besten ca. 30 Minuten kalt stellen.
4.
Schnüre halbieren. In die Mitte von jedem Crêpe je eine Kugel Vanilleeis setzen und mit je 1 EL Schokosoße beträufeln. 2/3 der gehackten Nüsse auf die Crêpes verteilen und mit den Schnüren zu Päckchen zusammenbinden.
5.
Päckchen sofort mit übrigen Nüssen und Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved