Crêpes au citron (Zitronen-Crêpes)

Aus kochen & genießen 34/2011
Crêpes au citron (Zitronen-Crêpes) Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

1 Zitrone

50 g Zucker

50 g Butter

1 Vanilleschote

350 ml Milch

75 g Mehl

1 Prise Salz

1 Ei (Gr. M)

3 EL Sonnenblumenöl

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zitrone auspressen und 6 EL Saft abmessen. Zucker in einem kleinen Topf hellgelb karamellisieren (dabei nicht im Zucker rühren) und mit Zitronensaft und 4 EL Wasser ablöschen. Aufkochen, Temperatur reduzieren und so lange köcheln, bis das Karamell gelöst ist. Butter zugeben und verrühren, bis eine glatte Masse entsteht

2

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Milch, Mehl, Vanillemark und Salz glatt rühren. Ei und 2 EL Öl unterrühren

3

Eine beschichtete Pfanne (28 cm Ø) erhitzen und portionsweise dünn mit übrigem Öl portionsweise ausstreichen. Etwas Teig in die Pfanne geben, zügig durch schwenken verteilen. Überschüssigen Teig über den Pfannenrand zurück in die Schüssel gießen, damit eine hauchdünne Teigschicht entsteht. 1–2 Minuten braten, bis die Unterseite braun ist. Crêpe in der Pfanne durch zusammenklappen erst halbieren, dann vierteln. Den übrigen Teig ebenso verarbeiten, dabei jedes Mal vor dem Braten die Pfanne mit etwas Öl auspinseln. Fertige Crêpes im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 50 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: nicht geeignet) warm halten. Crêpes anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Zitronensirup servieren

Nährwerte

Pro Stück

  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate