Crostini mit Bärlauch-Rührei und Katenschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Es ist wieder Bärlauch-Zeit. Wir haben das würzige Kraut gleich mal unter das Rührei für den Brunch gemixt. Köstlich!

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Bärlauch  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 75 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 8 Scheiben   Ciabatta Brot  
  • 2 Scheiben (à 20 g)  Katenschinken  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Bärlauch waschen, trocken tupfen und putzen. 4 Blätter zum Belegen beiseitestellen. Rest Bärlauch in Streifen schneiden. Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bärlauch zugeben und mit dem Schneidstab pürieren.
2.
2 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten. Schinken grob zupfen. Brot herausnehmen und abtropfen lassen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen.
3.
1 Esslöffel Öl darin erhitzen. Schinken darin 1-2 Minuten goldbraun braten. Beiseite gelegte Bärlauchblätter schräg halbieren. Crostini mit Bärlauch belegen. Schinken herausnehmen und ebenfalls abtropfen lassen.
4.
Eimasse in die Pfanne geben und unter Rühren stocken lassen. Rührei auf die Crostinis geben und mit Schinken belegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved