Dickmilch-Flan mit Heidelbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 200 ml   Dickmilch  
  • 3 EL   Zucker  
  •     Saft von 1 Zitrone  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 35 g   Pistazienkerne  
  • 2–3 Stiele   Zitronenmelisse  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Heidelbeeren auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch, 2 EL Zucker, Zitronensaft und Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. 2 EL Dickmilch einrühren und in die restliche Milch rühren. So lange kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
2.
Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Dickmilch-Mischung heben. Masse in 4 Portionsförmchen (à ca. 125 ml Inhalt) verteilen. Ca. 4 Stunden kalt stellen.
3.
Heidelbeeren und 1 EL Zucker mit dem Stabmixer fein pürieren. Pistazien fein hacken. Melisse waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Förmchen kurz in heißes Wasser halten. Beerensoße auf Tellern verteilen, Flan daraufstürzen und mit Pistazien bestreuen. Mit Melisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved