Dreierlei Feta-Pumpernickel

Aus LECKER-Sonderheft
0
(0) 0 Sterne von 5

Ob Schlager, Blues, Techno oder Hip-Hop! Egal welche Platte Sie auf Ihrer Hausfete am liebsten auflegen, wir haben die passende Häppchen-Sammlung dazu: Bei einer richtigen Techno-Party könnte es etwas lauter werden. Am besten, Sie laden Ihre Nachbarn gleich mit auf ein paar Hyper-Hyper-Sandwiches ein!

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   TK-Himbeeren  
  • 50 g   TK-Erbsen  
  • 300 g   Feta  
  • ca. 5 EL   Milch  
  •     Chiliflocken  
  • 1 EL   Aprikosenkonfitüre  
  •     Curry, Salz, Pfeffer  
  • 1   Zitrone (Saft) 
  • 1 Packung (250g)  Pumpernickeltaler  
  •     evtl. gelbe Paprikaschote und Kresse für die Deko 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Himbeeren auftauen lassen. Gefrorene Erbsen mit kochendem Wasser übergießen, erst ca. 5 Minuten ziehen und dann abtropfen lassen. Feta zerbröseln, Milch zugeben und pürieren. Die Fetacreme dritteln. Die ­Erbsen pürieren. In ein Drittel Fetacreme rühren. Himbeeren pürieren, mit 1 TL Chili in ein ­Drittel Fetacreme rühren. Aprikosenkonfitüre und 1 EL Curry in übrige Fetacreme rühren. Alle Cremes mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fetacremes locker auf runde Pumpernickeltaler verteilen. Nach Belieben mit fein geschnittener Paprika, Kresse und Chiliflocken verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved