Eier in Krabben-Dill-Soße

Eier in Krabben-Dill-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 neue Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1 1/2 EL  Butter 
  • 1 1/2 EL  Mehl 
  • 1 EL  Senf 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 250 ml  Milch 
  • 2 Packungen (à 100 g)  Nordseekrabbenfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 8   Eier (Größe M) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Dill waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Fähnchen zum Garnieren, fein hacken
2.
Butter in einem Topf schmelzen. Mehl darin unter Rühren 2–3 Minuten anschwitzen. Senf unterrühren. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Gehackten Dill und Krabben zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei schwacher Hitze ziehen lassen
3.
Eier in kochendem Wasser 6–7 Minuten garen. Kartoffeln abgießen. Eier abgießen, abschrecken, pellen und mit Kartoffeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit Dillfähnchen und Pfeffer garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved