Eiersalat mit Hähnchenfilet und Croûtons

Eiersalat mit Hähnchenfilet und Croûtons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   kleine rote Zwiebeln 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   Baby-Römersalate 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  Milch 
  • 3-4 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier in heißes Wasser geben und ca. 9 Minuten kochen. Inzwischen Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin unter Wenden bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten braten.
2.
Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen fein hacken. Römersalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brot in Würfel (1,5 x 1,5 cm) schneiden.
3.
Fett in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Schwenken ca. 5 Minuten goldbraun braten. Eier abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und vierteln oder sechsteln. Joghurt, Milch, gehackte Petersilie und Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
4.
Hähnchenfilet in Streifen schneiden. Zwiebeln, Salat, Croûtons, Filetstreifen und Eier vermengen und mit dem Joghurt-Dressing servieren. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved