Eiertöpfchen mit Tomaten

Eiertöpfchen mit Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   schöne reife Tomaten 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Schalotten 
  • 1 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Kirschtomate zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen fein hacken
2.
Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin andünsten. Tomaten und Thymian dazugeben. 2–4 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Minute weiter köcheln lassen
3.
Die Hälfte der Masse auf kleine, gefettete Auflaufförmchen (à ca. 100 ml Inhalt) verteilen, dann je 1 Ei hineinschlagen und mit der restlichen Masse bedecken. Schälchen in eine Form stellen und zur Hälfte Wasser einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Vor dem Servieren mit 1 TL Olivenöl beträufeln, Pfeffer darüberstreuen. Kirschtomate waschen und vierteln. Eiertöpfchen mit Tomatenvierteln und Thymian garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 750 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved