Einfache Spargelquiche backen - so geht's

Unkompliziert und lecker: Der Teig für die Spargelquiche ist schnell geknetet, die Frischkäse-Creme einfach angerührt. Danach nur noch ab in den Ofen. Tipp: Eilige können einen fertigen Teig aus dem Kühlregal verwenden.

 

Das brauchst du für die einfache Spargelquiche:

 

Spargelquiche zubereiten:

  1. Mehl, Butter, ¼ TL Salz und Wasser vermischen, bis sich ein Teig bildet. Den Teig in eine geölte Kuchenform geben.
  2. Geriebenen Gouda, Eier, Schlagsahne, Frischkäse, 1 TL Salz, Pfeffer, gewürfelte grüne Paprikaschoten und frische Petersilie vermischen.
  3. 1 TL Salz in kochendes Wasser geben und den geschnittenen Spargel 2 Minuten kochen lassen. Aus dem Wasser nehmen und auf den Teig legen. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Käsemasse über den Spargel gießen und wahlweise etwas Spargel darübergeben. 45 Minuten bei 200 °C backen.
  4. Spargelquiche in Stücke schneiden und warm servieren!

 

Noch mehr Back-Ideen für Spargelquiche:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Mutti kocht am besten
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved