Entenbrust auf Walnuss-Feldsalat

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Entenbrust auf Walnuss-Feldsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Entenbrustfilet (ca. 350 g) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1-2 (ca. 150 g)  Kartoffeln 
  • 40 Walnusskerne 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2-3 EL  Essig 
  • 2 EL  Öl (z. B. Walnuss-Öl) 
  • 100 Feldsalat 
  • 2-3 EL  Preiselbeeren (Glas) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Entenbrust waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen ofenfesten Pfanne ohne Fett erst auf der Hautseite ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Dann die Fleischseite kurz anbraten. Mit der Haut nach oben im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten braten
2.
Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. In wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen
3.
Nüsse, bis auf einige Hälften, hacken und ohne Fett rösten. Herausnehmen. Zwiebel schälen, würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Feldsalat putzen, waschen
4.
Entenbrust kurz ruhen lassen. Kartoffeln abgießen. Kartoffeln, Zwiebel, Preiselbeeren, gesamte Nüsse und Marinade verrühren. Entenbrust aufschneiden, mit Feldsalat und Nuss-Vinaigrette anrichten. Dazu schmeckt Baguette
5.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved