Entenbrust mit Rosenkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Entenbrust mit Rosenkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 2   Entenbrüste (à ca. 300 g) 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 300 Spätzle 
  • 1/4 Geflügelfond 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1-2 TL  Johannisbeergelee 
  • 40 Butter 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in wenig Salzwasser 20-25 Minuten dünsten. Inzwischen Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Entenbrüste aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen. Bratfett, bis auf 1-2 Esslöffel, abgießen. Restliches Bratfett mit Fond ablöschen und aufkochen.
3.
Mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Gelee abschmecken. Die Hälfte der Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Paniermehl zufügen, verrühren und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen.
4.
Restliche Butter erhitzen, bis sie schaumig ist und über den Rosenkohl träufeln. Entenbrüste in Scheiben schneiden und zusammen mit Rosenkohl, Spätzle und Paniermehl auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Petersilie garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved