Entenkeulen auf Sauerkraut

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Schalotten oder kleine Zwiebeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 4   Entenkeulen (à ca. 200 g) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   kleiner Zweig frischer oder 1 EL getrockneter Rosmarin  
  • 40 g   Butterschmalz  
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Weinsauerkraut  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 12   Wacholderbeeren  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 2   mittelgroße Birnen  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 300 ml   Geflügelfond (aus dem Glas) 
  • 2-3 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Schalotten oder Zwiebeln schälen. Möhren schälen und kleinschneiden. Entenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Einen Bräter ohne Fett auf der Herdplatte erhitzen. Keulen mit der Hautseite nach unten in den Bräter legen, anbraten und wenden. Möhren, Rosmarin und 50 g Schalotten oder Zwiebeln zu den Entenkeulen geben. Keulen und Gemüse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten braten. Nach und nach ca. 1/4 Liter Wasser angießen. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Sauerkraut und restliche Schalotten oder Zwiebeln darin andünsten. Lorbeer, Wacholderbeeren, Weißwein und 1/8 Liter Wasser zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Auf das Sauerkraut legen und ca. 20 Minuten mitgaren. Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Entenkeulen herausnehmen. Auf einer Platte im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Tomatenmark im Sud anschwitzen, mit Geflügelfond ablöschen, aufkochen und durch ein feines Sieb streichen. Soße nochmals aufkochen lassen und das Fett abschöpfen. Soße mit Soßenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Sauerkraut und Entenkeulen auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren. Soße extra reichen. Dazu schmecken Petersilien-Knödel
2.
Besteck: Warnecke
3.
Platte: Wedgwood
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved