Erbsen-Rahm-Süppchen

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 300 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 150 g   Champignons  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Kartoffeln und Erbsen, bis auf 60 g, dazugeben. Mit 3/4 Liter Wasser ablöschen, Brühe einrühren, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln
2.
Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken in Streifen schneiden
3.
Suppe mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Sahne verfeinern. Übrige Erbsen in die Suppe geben. Suppe mit Pilzen und Schinken anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved