Erbsen-Spargel-Suppe

Erbsen-Spargel-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Zwiebeln 
  • 100 Staudensellerie 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 450 grüner Spargel 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 450 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1,25 Gemüsebrühe 
  •     Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 200 Crème-fraîche 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kleine Stücke schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin unter Rühren 5–6 Minuten andünsten. Erbsen und Spargel dazugeben und 1–2 Minuten mitdünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
Suppe in einen Universalmixer geben und sehr fein pürieren. Anschließend eventuell durch ein Sieb streichen. Suppe zurück in den Topf geben und erneut erhitzen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und in grobe Stücke schneiden. Suppe in Schüsseln anrichten. Je 1 Klecks Crème fraîche daraufgeben und mit schwarzem Pfeffer bestreuen, mit Dill garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved