Erdbeer-Pavlova

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Pavlova Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 
  • 750 Erdbeeren 
  • 200 Schlagsahne 
  • 500 Vanillequark 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 30 gehackte Pistazienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zucker und Vanillin-Zucker mischen. Eiweiß steif schlagen. Zum Schluss die Zuckermischung einrieseln lassen. Stärke vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen Kreis (26 cm Ø) daraufzeichnen.
2.
Eischnee auf den Kreis streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 50 °C/ Umluft: 25 °C/ Gas: ungeeignet) 2 Stunden trocknen lassen. Inzwischen Erdbeeren waschen und einige zum Verzieren beiseite legen.
3.
Restliche Erdbeeren putzen und halbieren. Abdecken und kalt stellen. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Abdecken und kalt stellen. Schokolade hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen.
4.
In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Streifen auf den fertigen Baiserboden spritzen und kurz trocknen lassen. Inzwischen Pistazien grob hacken. Zunächst die Quarkmasse auf dem Baiserboden wolkig verstreichen.
5.
Dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Erdbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Mit restlichen Erdbeeren verzieren und mit Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved