Erdnussbutter-Kugeln im Schokomantel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Salzcracker  
  • 200 g   stückige Erdnussbutter  
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 1–2 EL   rosa Dekorzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Cracker zerbröseln und im Universalzerkleinerer grob mahlen. Brösel und Erdnussbutter mit einer Gabel zügig verkneten. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen kleine Kugeln formen und auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte legen. Tipp: Sollte die Masse zu weich sein, nochmals esslöffelweise gemahlene Salzcracker unterkneten. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
2.
Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Erdnussbutter-Kugeln mithilfe einer Gabel so hineintauchen, dass etwas von der Erdnussbutter sichtbar bleibt. Kugeln abtropfen lassen, mit Dekorzucker bestreuen, zurück auf die Platte geben und kalt stellen, bis die Schokolade fest ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved