Farfalle mit geschmolzenen Tomaten und Bärlauch-Nuss-Pesto

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 35 g   Haselnusskerne  
  • 1 Bund (ca. 40 g)  Bärlauch  
  • 40 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 8 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 400 g   Farfalle-Nudeln  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2   Lauchzwiebeln  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nüsse hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Bärlauch waschen, trocken tupfen und grobe Stiele entfernen. 20 g Parmesan grob reiben. Bärlauch, geriebener Parmesan und 6 EL Olivenöl im Universalzerkleinerer pürieren.
2.
Nüsse unterheben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen und trocken tupfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten darin unter Wenden ca. 2 Minuten braten, bis sie beginnen, aufzuplatzen. Lauchzwiebeln unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit Tomaten-Gemüse zurück in den Topf geben.
4.
Pesto unterheben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und alles auf Teller anrichten. Rest Parmesan hobeln und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved