close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Feine Zitronencreme mit geflämmtem Baiser

Aus LECKER 11/2012
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Blatt   weiße Gelatine  
  • 6   frische Eier (Gr. M) 
  • 75 g   + 175 g Zucker  
  •     abgeriebene Schale + Saft von 2 Bio-Zitronen 
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. 2 Eiweiß und 4 Eiweiß getrennt kalt stellen. Eigelb und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig schlagen. Zi­tronenschale und -saft unterrühren.
2.
Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen. Ca. 3 EL der Eigelbcreme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die übrige Creme rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
3.
2 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Sahne steif schlagen. Erst die Sahne, dann vorsichtig den Eischnee unter die gelierende Creme heben. In eine Schüssel füllen und zugedeckt mind. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Für das Baiser 4 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 175 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat und die Masse glänzt. Baisermasse auf die ­Zi­tronencreme geben und locker verstreichen.
5.
Mit einem Küchengasbrenner die Oberfläche goldbraun flämmen. (Vorsicht! Der Baiser verbrennt sehr schnell!).
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved