Filet-Krüstchen in Pilzrahm

Filet-Krüstchen in Pilzrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilet 
  • 100 Champignons 
  • 100 Kräuterseitlinge 
  • 1 Glas (290 g)  Stockschwämmchen 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 klare Brühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1–2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 75 Comté Käse 
  • 1–2 Stiel(e)  glatte Petersilie 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und in 12 Stücke schneiden. Champignons und Seitlinge säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Stockschwämmchen auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Champignons und Kräuterseitlinge im Bratöl ca. 3 Minuten anbraten.
3.
Stockschwämmchen zugeben und ca. 2 Minuten mit anbraten. Brühe und Sahne zugießen, aufkochen. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in eine Auflaufform schichten, Pilzrahm darübergeben.
4.
Käse fein reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten überbacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und über die Filet-Krüstchen streuen.
5.
Dazu schmeckt selbstgemachtes Kartoffelpüree.

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved