Filetcarpaccio

Aus LECKER 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Filetcarpaccio Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Rinderfilet (aus der Mitte) 
  • 1   sehr frisches Eigelb (Gr. M) 
  • 1 TL  Dijonsenf 
  • 1 EL  Weißweinessig 
  • 200 ml  neutrales Öl 
  •     Salz, frisch gemahlener Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 60 Rucola 
  • 30 Parmesan (Stück) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Einwegspritzbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Filet trocken tupfen, in Folie ­wickeln und ca. 1 Stunde an­frieren.
2.
Für die Mayonnaise Eigelb, Senf und Essig mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 1 Minute aufschlagen. 200 ml Öl erst tröpfchenweise, dann in einem feinen Strahl einrühren. Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Zi­tronensaft abschmecken und kalt stellen.
3.
Rucola verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Parmesan fein hobeln. Fleisch aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem sehr scharfen Messer quer zur Faser in sehr dünne Scheiben schneiden. Fleisch leicht überlappend auf Tellern verteilen.
4.
Mit wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mayonnaise in den Spritzbeutel füllen und gitter­artig daraufspritzen. Mit Rucola und Parmesan anrichten. Dazu schmeckt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 57g Fett

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved