Fishing for Compliments

Aus LECKER 4/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Frühstücken ohne steife Brise, dafür mit schnellen Fischbuletten aus Stremellachs. Dazu ein Lieblingsdip nach Hausfrauenart, Honig-Senf-Soße und vielen leckeren Kleinigkeiten.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 350 g   Stremellachs  
  • 2 EL   Semmelbrösel  
  • 1 TL   Meerettich  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 5 EL   Vollmilchjoghurt  
  • 3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • 5 Stiele   Dill  
  • 500 g   kleine Kartoffeln (z. B. Drillinge) 
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 3 EL   Mayonnaise  
  • 2   Äpfel (z.B. Elstar) 
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 250 g   Nordseekrabben  
  • 2 - 3   Snack-Gurken  
  • 1   Avocado  
  • 250 g   Pumpernickeltaler  
  •     evtl. Salatblätter zum Anrichten 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag für die Frikadellen Zwiebel schälen, fein hacken. Lachs zerzupfen mit Semmelbröseln, Meerrettich sowie Zwiebel mischen. Mit Salz ­abschmecken. Zu ca. 12 walnussgroßen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischbällchen darin ca. 4 Minuten rundherum braten.
2.
Für die Senfsoße 1 EL Joghurt, Senf und Honig verrühren. Dill waschen, die Spitzen fein hacken und unter die Senfsoße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Am nächsten Tag Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen.
4.
Rote Zwiebeln schälen. Für die Mayo-Apfel-Soße 4 EL Joghurt und Mayonnaise verrühren. 1 Zwiebel fein würfeln. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. 1 Apfel fein würfeln. Mit Zwiebelwürfeln in die Joghurtsoße rühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
5.
Zum Anrichten Rest Zwiebeln und Apfel in Streifen bzw. Scheiben schneiden. Zitrone waschen, in Stücke schneiden. Krabben kalt abspülen, abtropfen lassen. Gurken waschen, längs in Spalten schnei­den. Avocado halbieren, ent­kernen und in Spalten schneiden. Vorbereitete Zutaten, Frika­dellen, Soßen und Pumpernickel auf einer Platte nach Belieben mit Salatblättern anrichten. Apfel, Krabben und Avocado mit etwas Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln dazu­reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved