Flammkuchen-Waffeln

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Flammkuchen trifft auf Waffeln! Diese herzhaften Waffeln mit Schinkenwürfeln, Käse und Zwiebel sind inspiriert vom Elsässer Original. Und genau richtig für alle, die immer auf der Suche nach neuen Ideen fürs Waffeleisen sind.

Noch mehr herzhafte Waffel-Rezepte findest du hier >>

Lowcarb
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

70 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei (Gr. M)

100 g Magerquark

50 ml Milch

100 g Schinkenwürfel

50 g geriebener Käse (z.B. Gouda)

1 rote Zwiebel

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Mehl, Backpulver, Ei, Quark und Milch in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glattrühren.

2

Zwiebel schälen und klein würfeln. 75 g Schinkenwürfel, geriebenen Käse und Zwiebelwürfeln unter den Teig heben.

3

Belgisches Waffeleisen einschalten, vorheizen und mit etwas Olivenöl einfetten. Mit einem Esslöffel je einen großen Klecks in die Mulde des Waffeleisens geben. Waffeleisen schließen und Waffeln 4-5 Minuten goldbraun backen.

4

Backvorgang mit restlichem Teig wiederholen. Dabei das Waffeleisen zwischendurch immer wieder mit Olivenöl einpinseln.

5

Zum Servieren Waffeln auf einem Teller stapeln, einen Klecks Dip auf die Waffeln geben und mit den restlichen Schinkenwürfeln, Zwiebelringen und frisch gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 130 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Was schmeckt zu

Flammkuchen-Waffeln?

Wir servieren zu den warmen Waffeln einen leichten Dip mit Schnittlauch. Für den schnellen Dip 250 g Schmand mit ½ Bund gehacktem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.