Frikadellen mit Käsefüllung, Paprikagemüse und Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Frikadellen mit Käsefüllung, Paprikagemüse und Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 75 Appenzeller Käse 
  • 1/2 Töpfchen  Thymian 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 750 bunte Paprikaschoten 
  • 1 (ca. 300 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Thymian 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Ei, Zwiebel und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 Esslöffel Tomatenmark würzen. Käse in kleine Würfel schneiden. Thymian waschen und etwas zum Garnieren beiseite legen.
2.
Übrige Blättchen von den Stielen zupfen. Käse und Thymianblättchen mischen. Aus der Hackmasse 8 Klöße formen und flach drücken. Käsewürfel in die Mitte geben und zu Frikadellen formen. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei ab und zu wenden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen und grob würfeln.
4.
1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Paprika und Zwiebel darin anbraten. 1 Esslöffel Tomatenmark zufügen und mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 8 Minuten garen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Petersilie waschen und fein hacken. Kartoffeln abgießen, Petersilie darüberstreuen. Käsefrikadellen mit dem Gemüse und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Thymian garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved