Fruchtig-süßer Erdbeer-Rhabarber-Cobbler

Aus LECKER 5/2011
Fruchtig-süßer Erdbeer-Rhabarber-Cobbler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rhabarber 
  • 500 Erdbeeren 
  •     Fett 
  • 4 EL  + 100 g Zucker 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 75 Mehl 
  • 60 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1/8 Buttermilch 
  • 1/8 neutrales Öl 
  •     Puderzucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und kleiner schneiden. Rhabarber und Erdbeeren in eine gefettete flache Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) geben und mit 4 EL Zucker mischen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Eier und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit Buttermilch und Öl unter die Eimasse rühren.
3.
Teig in die Auflaufform gießen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten mit Alu-folie abdecken, damit der Cobbler nicht zu dunkel wird.
4.
Erdbeer-Rhabarber-Cobbler mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit 1 Kugel Vanilleeis anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved