Frühlings-Kartoffelsalat mit Speck (Osterbrunch)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,75 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 75-100 g   Kürbiskerne ohne Schale  
  • 150 g   Frühstücksspeck  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 50-75 ml   Öl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5-7 EL   Weißwein-Essig  
  • 1   Salatgurke  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • ca. 6 Stiel(e)   Majoran  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten weich kochen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Speckscheiben halbieren und in einer Pfanne kross auslassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Senf, Öl, Zwiebelwürfel, Brühe und Essig 1-2 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln abgießen, pellen, eventuell halbieren und in eine Schüssel geben. Heißen Sud über die Kartoffeln gießen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Hin und wieder umrühren. Gurke schälen und klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Speck grob hacken. Gurken, Lauchzwiebeln, Tomaten, Majoran, Speck, Kürbiskerne und Kartoffeln vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved