Garnelen-Gnocchi-Pfanne

Garnelen-Gnocchi-Pfanne Rezept

Keine Zeit zum Kochen? Wie wär's mit unserer 30-Minuten-Gnocchi-Pfanne? Einfach lecker!

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (600 g) frische Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz 
  • 20   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 500 Brokkoli 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Pfeffer 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1   Kopf Radicchio 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gnocchi in kochendes Salzwasser geben, ca. 2 Minuten ziehen lassen und abtropfen lassen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen, den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden, je nach Größe evtl. kleiner schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Garnelen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Garnelen warm halten. Fett in einer weiteren Pfanne erhitzen, Gnocchi darin anbraten, Brokkoli und Mandel dazugeben und ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Salat waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Garnelen zu den Gnocchi geben und nochmals abschmecken. Salat auf der Gnocchi-Pfanne verteilen und anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved